Lange ist Professor des Jahres

Auszeichnung der Stiftung Unicum

Prof. Dr. Sven Carsten Lange von der Hochschule Emden/Leer ist zum „Professor des Jahres“ in der Fachrichtung Ingenieurwissenschaften/Informatik gewählt worden. Er setzte sich in seiner Kategorie gegen 754 Nominierte durch. Das teilte die ausrichtende Unicum Stiftung mit.

„Diese Auszeichnung bedeutet für mich natürlich eine große Freude – und auch ein gewisses Maß an Rührung“, so Lange. Er ist Professor für Produktionstechnik an der Hochschule Emden/Leer. Zu seinen Schwerpunkten zählen die Entwicklung und Lehre in den Gebieten Fertigungstechnik, Fertigungs- und Montagesysteme sowie Fabrikplanung und Fertigungsmanagement.

„Prof. Lange ist ein allseits anerkannter, engagierter Ratgeber für seine Studierenden in Fragen des Studiums und ihrer späteren Berufstätigkeit“, heißt es in der Begründung der Jury. Herauszuheben sei die Organisation eines vom VDI unterstützten Netzwerks in der Region seiner Hochschule, wodurch Kontakte zwischen seinen Studierenden und Industrieunternehmen ermöglicht würden. In die gleiche Richtung gehe seine Idee eines Mentoring-Programms, in dem seine Studierenden ein Jahr lang durch Praktiker aus der Industrie begleitet werden, heißt es weiter. Durch seine Kontakte zur Fraunhofer-Gesellschaft und zur AiF sei Lange zudem eng mit wichtigen Organisationen der Ingenieurausbildung verbunden und nutze diese Beziehungen für seine immer aktuellen Vorlesungen.

Bei der diesjährigen Austragung des Wettbewerbs musste die Jury um Professor Winfried Schulze (ehemaliger Vorsitzender des Wissenschaftsrates und Leibnizpreisträger) die Sieger und Platzierten aus mehr als 2.000 nominierten Hochschullehrern auswählen. Die Titelträger kommen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften/Jura, Naturwissenschaften/Medizin, Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften sowie Ingenieurwissenschaften/Informatik.

Die „Professoren des Jahres 2017“ werden im Verlauf des Wintersemesters an ihren Heimatuniversitäten ausgezeichnet.


Veranstaltungen/Termine

9 Einträge
 
22.11.2017, 17:30 Uhr
Lüttje Studi Huus
Nachhaltigkeit als Berufswahl: Ein weibliches Phänomen?
 
28.11.2017, 14:30 Uhr
EEZ Aurich
Regionalforum greentech OSTFRIESLAND 2017
Das Thema Energieeffizienz steht im Mittelpunkt des diesjährigen Regionalforums der Initiative greentech OSTFRIESLAND....
 
28.11.2017, 18:00 Uhr
Campus Emden, Raum S 302neo
Woher kommt der Judenhass in der arabisch-islamischen Welt?
Politikwissenschaftler und Publizist Matthias Küntzel zu Gast in Emden Woher kommt der Judenhass in der...
 
30.11.2017, 16:30 Uhr
Agentur für Arbeit Leer, Jahnstr. 6., 26789 Leer
Die Hochschule Emden/Leer informiert über das Niedersachsen-Technikum
Du bist weiblich, hast Abitur oder Fachhochschulreife und möchtest studieren? Vielleicht bist du noch unsicher, wie es...
 
Seite 1 | 2 | 3